Anlässlich einer verspäteten Geburtstagserinnerung im Hotel Adlon

Heute fühl ich mich verletzlich:
Älterwerden ist entsetzlich.
Gestern war ich noch ganz leicht,
jung und schön und unerreicht.

Heute fühl ich mich beschwert:
Hässlichwerden ist verkehrt.
Gestern war noch alles klar,
überhaupt und ganz und gar.

Heute bleibt nur: Minibar!