November

Dies ist das mieseste von allen miesen Wettern
Es legt den Finger in die Sommerende-Wunde
Eiskalte Katzen regnet es zuhauf und Hunde
Die Bäume schmeissen schon mit nassen Blättern

Kaum sag ichs, scheint schon wieder Sonne in die Runde
Die goldensten Novembernachmittage schmettern
Sie sind die liebsten mir von allen Herbstschmerz-Rettern
Bereiten mir die feinste Sonntagskaffeestunde

Ich will mich also nicht bei niemandem beschweren
So kann es bleiben, wechselnd nass, beständig schön
Herbsttäler will ich lobend wie ein Rohrspatz queren

Solange Wandel wandelt, grau und farbig fotogen
Nichts nicht und niemand nie will ich entbehren
Mein Lieblingsmonat ist eindeutig schizophren