Morgens früh

Wenn morgens früh die Sonne aufgeht hinter den Burlesken,
wenns langsam Tag wird drüben am Sonettestrand,
dann schreibt der Eine schon an neuen Humoresken
ein Anderer jagt Dosenpfand.

Wenn abends buntes Licht angeht im Viertel Scherz&Juxerei,
wenn wohlgefüllte Varietés sich brüllend überbieten,
dann zieht der Eine Siegerlose aus dem Nichts herbei,
ein Anderer zieht Nieten.

Der Eine trägt als Siegeszeichen sein Papier mit Worten
zu Markte und erschaudert furchtbar angesichts
des Marktwerts. Dieweil ein Andrer sich durch Abfall allerorten
schnorrt, als Taugenichts.

Der Eine hat Papier, das niemand kauft, der ihn nicht kennt.
Ein Andrer lächelt zahnlos und mit Schulterzucken angesichts
seiner zwei Dosen. Er zumindest hat jetzt vierzig Cent,
der Eine Nichts.

2 Gedanken zu „Morgens früh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.