3 Gedanken zu „Bitte nicht knicken

  1. …und nichts weiter. Meine künstlerischen Lieblingsscheußlichkeiten frühen jugendlichen Kreativwahns. Pathologisch. Dunkle Sackgassen, kitschige Hinterhöfe. Vorwärts rein, rückwärts wieder raus. Unaufgeklärte Fälle. Nie entsorgt. Einfach wunderbar. Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.