Das Bürgermeister-Lied · Teil 2


Wahrlich, heut ist er uns geboren, Ihr Beladenen.

Mit seiner Wahl erhellen sich unsere Mienen.
Wir Volkerwähler habens richtig heut gemacht.
Mit Volker haben wir jetzt den, den wir verdienen.
Die Schönheit unsrer Stadt hat sich verhundertfacht.
*
Er ist gut angezogen, immer erste Sahne.
Er trägt Klamotten nur aus Menden, erste Wahl.
Man merkt, sein Äußeres, das ist ihm nicht Banane.
Mit seinem Aussehn ist er Mendens Kapital.
*
So schlägt er andre Bürgermeister stets um Längen.
Schnurz ob aus Hemer, Unna oder Iserlohn.
Er ist jetzt unser König, lässt uns nie mehr hängen
und hier und heute ist die Inthronisation.

Refrain
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
macht Volker Menden wieder schöner – Alle sehn gut aus wie er!
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
schenkt Volker allen einen Bart – Bart ist smart!
*
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
werden Sakkos wieder bunter – Die legt Vati ihm dann raus!
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
ist Menden schöner als Paris – Ach, Pa-ris!

Mit Volker muß man gar nicht lange diskutieren,
das könn’ wir uns jetzt sparen, er weiß ja Bescheid.
Was soll man mit ihm streiten? Man kann nur verlieren.
Er ist halt schlauer als wir– und das ist all right!
*
Wir müssen nicht mehr streiten über wichtge Dinge.
Wir können sorglos sein, denn Volker ist ja da.
A46, Schulen, Parkhaus – seine Schwinge
breitet er über uns jetzt aus, wie ein Papa,
*
Er geht im Osten auf, im Westen geht er unter.
Er ist in unsrer Welt ganz klar der Mittelpunkt.
Er steht hoch oben, alle andern ganz weit drunter
Als Bürgermeister ist er jetzt der Wendepunkt.

Refrain
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
wird Volker alles für uns regeln – Jetzt wird der Himmel wieder blau!
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
wird endlich alles richtig gut – Gut tut gut!
*
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
schmilzen Sorgen in der Sonne – Wir wolln nur noch glücklich sein!
Jetzt, wo er Bürgermeister ist,
wollen alle sein wie er – Volker Yeah!

2 Gedanken zu „Das Bürgermeister-Lied · Teil 2

    1. Nun, die Melodie ist ebenso wie der Text völlig eigen. Sie ähnelt sehr entfernt dem Eingangssatz der „Eroica“, die ja ursprünglich auch mal „Heroica“ heißen sollte. Bei Bedarf wird die Melodie eventuell gern persönlich vorgesungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.