Schwacher Mann – was nun?

Du gehst mir durch den Kopf,
spazierst darin herum.
So werd ich dummer Tropf
ganz sachte mädchendumm.

Du lächelst recht brisant
von Ohr zu Ohr zu Ohr.
Das was ich bisher kannt,
kommt mir dann dämlich vor.

Ich seh dir staunend zu,
du schaust mich zwinkernd an.
Ich denke: Schubiduh!
und werd zum Hampelmann.

2 Gedanken zu „Schwacher Mann – was nun?

    1. Ach, das ist jetzt Frühling da draußen? Ich bin einfach zu schwach, das alles auseinanderzuhalten. Und der Relaunch ist noch in Feinabstimmung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.