Das Zitronen-Abenteuer

JIM schießt auf seinem Fahrrad Richtung Süden.
DAS FRÄULEIN BARONESS, ganz unerwartet,
wünschte Zitronen! Jim war gleich gestartet
und fährt seit morgens, ohne zu ermüden.

Die Alpenpässe sind für ihn Etüden;
die Schießerei bei Mailand kommt erwartet;
und während man in Rom die Predigt startet,
rast Jim mit Volldampf durch ein Rudel Rüden.

Am Hafen kauft er gelbeste Zitronen.
Dann rasch zurück mit der Atom-Fregatte.
Durch Länder, wo Zitronenräuber wohnen.

Es glückt! Kaum als den Abend-Caffè-Latte
das Fräulein trinkt, die Nerven sich zu schonen,
steht Jim mit Früchten kussfroh auf der Matte.

Ein Gedanke zu „Das Zitronen-Abenteuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.