Über die allmählicheVerfertigung der Gedankenbeim Training

von großer sehnsucht schreibt mein schreiben
von großer liebe zeugt mein treiben
von großem durst erzählt mein trinken
von großem knieschmerz spricht mein hinken

2 Gedanken zu „Über die allmählicheVerfertigung der Gedankenbeim Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.