du scheues reh

du scheues reh
du zarter faun
gebenedeit
unter den fraun

du hasenschmatz
du butterbrot
bist fast jetzt seit
vier Jahren tot

bist immer noch
so hier bei mir
bin immer noch
verliebt in dir

ich hab das nie
mals ganz gepeilt
bist damals ein
fach mir enteilt

und ich auch dir
so lieg ich brach
fluch auf die welt
und schmerz lass nach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.