Vom Schaum der Tage

Große Klasse, ohne Frage:
Frieden auf dem grünen Rasen
bringt mit dicken, dichten Blasen
uns der schönste Schaum der Tage.

Ach, wie lobe ich mir diesen!
Direkt von des Schiris Hose
sprotzt er munter aus der Dose
auf bespuckte Stadionwiesen,

klärt umkämpfteste Distanzen
und gebietet ohne Wanken.
Drum, im Großen und im Ganzen

müssen wir dem Schaume danken:
Dass die Mauern nicht so tanzen,
dass die Jungs nicht so viel zanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.