Letzte Fragenund letzte Antworten

Was hält das Jahr für uns bereit?
Sorge, Not und Schüchternheit.

Was liegt vor uns, soweit man schaut?
Plage, Qual und Sauerkraut.

Wonach dürfen wir uns sehnen.
Durst und Wurst und heiße Szenen.

Worauf freuen wir uns schon?
Liebe, Sex und Explosion.

Was erwartet uns denn nun?
Regen, Segen und ein Huhn.

Womit aber ist jetzt Schluss?
Krach, Rabatz und Musenkuss.

Steht uns sonst noch was bevor?
Fischauflauf und Staatsterror.

Das klingt doch alles wunderbar!
Dann ab mit Euch ins neue Jahr.

(steht auch hier, mit einem wunderbaren Huhn-Foto:
taz-Wahrheit vom 30.12.2015)

2 Gedanken zu „Letzte Fragenund letzte Antworten

  1. Lieber Herr Sammelnsammeln,

    dass mit Krach, Rabatz und Musenkuss nunmehr Schluss sein soll finde ich überaus bedauerlich und besonders der Fischauflauf erscheint mir furchteinflößend. Könnten Sie die Prognose diesbezüglich noch einmal prüfen?

    Beste Wünsche für das neue Jahr
    vom <°((( ~~<

    1. Oh, hoppla! Grad der Fischauflauf erfreut sich ansonsten großer Beliebtheit. Hmmm … Nun gut, weil Sie es sind: Sie dürfen sich was anderes aussuchen. Hauptsache, es reimt sich!
      Und die besten Jahreswünsche gehen natürlich postwendend auch an Sie auf die Reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.