Wenn nichts mehr geht: neu anfangen

Bekleckre die Serviette, Zeus,
Mit Bratensaft!
Und übe, Knaben gleich,
Der Nudeln isst,
An Tellern Dich und an Besteck.
Mußt mir mein Essen
Doch lassen steh’n,
Und meine Suppe,
Die du nicht gekocht,
Und meinen Wein,
Um dessen Kork
Du mich beneidest.