In der BäckereiAuftritt: Ein Herr im Blaumann

»Guten Tag. Ein Schnitzelbrötchen bitte.«
»Gern. Mit Salat und Gurke drauf?«
»Ne, das muss nicht sein. Nur ein Schnitzelbrötchen.«
»Mit Butter? Oder Remoulade?«
»Ne, ohne bitte. Nur ein Brötchen mit Schnitzel.«
»Oh, ich seh grad … die Brötchen brauchen noch ein paar Minuten. Wollen Sie warten?«
»Ach so … ne, dann einfach nur das Schnitzel, bitte. Ist ok.«
»Gut. Ach, entschuldigen Sie: Schnitzel sind aus. Darf’s auch ’ne Frikadelle sein?«
»Ja klar. Dann nehm ich die Frikadelle.«
»Ist aber nur noch ’ne vegetarische da.«
»Ne, dann nicht.«

6 Gedanken zu „In der BäckereiAuftritt: Ein Herr im Blaumann

    1. Na, nüscht! Jedenfalls, wenn es nach mir ginge.
      Aber der Dialog wurde hauptsächlich von einem eiweißhungrigen Monteur vorangetrieben. Und in dessen Kreisen gilt wohl: Fleisch rulez!

  1. Ah! Das erklärt einiges: Der carnivore Monteur fand bislang keine Erwähnung.

    Das Setting mit Kundschaft im Blaumann entbehrt noch ein wenig der Ausschmückung… wenn ich mir was wünschen dürfte.

  2. Merci für die Anregung. Das war hilfreich.
    Jetzt ist die Headline eine andere. Und damit die <°((( ~~< -Kommentare noch einen Sinn ergeben, sei hier der vorherige Titel des Dialoga für immer in Pixel gemeißelt: Bäckerei (Das war tatsächlich ein recht unklarer Titel.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.