Warnung vor der Stadt der Lesung

Deine Aussichten sind finster.
Dichter, sei bloß auf der Hut!
Goethe schlief zwar mal in Münster,
doch er schlief nicht wirklich gut.

Schlief nicht in Westfalens Frieden.
Wälzte schwer sich durch die Nacht.
Hat die Stadt danach gemieden.
Dichter, hast Du das bedacht?

Münster wird zu Recht verdächtigt.
Dichter, Du, vergesse nicht:
Nachdem Herr Goethe hier genächtigt,
gelang ihm jahrlang kein Poem.

3 Gedanken zu „Warnung vor der Stadt der Lesung

    1. Na ja, auf der Hinfahrt gab’s reichlich „Personen im Gleis“ und also entsprechende Wartezeit im Zug. Da kann man ja mal ein bisschen was schreiben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.