Der Reisemaler

Schau, der Maler sucht die Ferne.
Schau, er malt sich durch die Welt.
Schau, er reist und schaut so gerne.
Was er sieht, wird vorgestellt:

Speyer, Rom, Paris, Berlin,
Rendsburg, Wilder Wein und Kork,
Wingert, Positano, Wien,
California und New York.

Überall die selbe Sonne,
überall die selbe Luft.
Farben gleich und gleiche Wonne,
überall der gleiche Duft.

Unser Maler aber macht
das Besondere, das Wahre,
aus dem Gleichen. Über Nacht
schafft er einzigartig klare
Bilder. Mit der Farbfanfare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.