Jetzt nicht schwächeln, Wladimir!

Lass dich bloß nicht weichverhandeln!
Mach jetzt keine Atempause!
Dies ist deine Zeit zum Handeln:
Hol auch uns zu dir nach Hause!

Hol auch uns an Deinen Busen!
Ohne dich sind wir allein.
Schau, wir wollen mit dir schmusen.
Krim kann nur der Anfang sein.

Sieh dir doch den Globus an:
Ist nicht alles Russenreich?
Schließ jetzt endlich Schweden an,
Wuppertal und Österreich!

Lass die andern ruhig reden.
Du bleib auf der Einkaufstour:
Hol dir noch den Garten Eden
und dann Mühlheim an der Ruhr!

Schau, wir sind doch alle Russen,
wie der Gérard Depardieu!
Wir gehören freigeschussen
und vereinigt peu a peu!

Einig Reich des Putin-Bären,
überall – von dort bis hier.
Wärs nicht schön, wir alle wären
Deine Kinder, Wladimir?

Was sagst du? Jetzt ist erst Polen
und danach Mallorca dran?
Aber dann kommst du uns holen?
– Wir ziehn schon mal die Schuhe an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.